Sensation: Briten stellen auf Rechtsverkehr um!

London, 1. April 2015. Völlig überraschend hat die britische Regierung heute beschlossen, den Straßenverkehr im Königreich in Kürze auf Rechtsfahren umzustellen. Auslöser für die Entscheidung war, dass in keinem europäischen Land so viele Unfälle beim Rechtsabbiegen passieren, wie auf der Insel. Außerdem sprächen handfeste wirtschaftliche Vorteile für den Wechsel der Straßenseite: „Auf unseren Autobahnen stehen die Lastwagen auf der linken Seite in Stau, während rechts alles frei ist. Dies erzeugt einen großen volkswirtschaftlichen Schaden“, so der britische Wirtschaftsminister. Deshalb sollen mit Wirkung vom 1. Mai zunächst alle Lastkraftwagen über 7,5 t auf der rechten Straßenseite fahren. Die Regierung appelliert an den guten Willen auch der übrigen Autofahrer, sich schnellstmöglich auf das neue System umzustellen.
Verbindlich rechts gefahren muss dann ab dem 1. Januar des Jahres 2016 werden. In der Zwischenzeit haben einzelne Bezirke die Möglichkeit, individuelle Vorschriften zu erlassen. So können Gegenden mit besonders hügeligen Straßen entscheiden, dass zunächst weiter links gefahren werden darf. Die Autofahrer werden gebeten, sich bei Überschreiten der Bezirksgrenze jeweils kundig zu machen. Die Verkehrsschilder werden dann auch alle Ende Oktober auf die richtige rechte Seite versetzt. Dazu wird die Nacht von Samstag auf Sonntag genutzt, in der auch auf die Winterzeit umgestellt wird. Dann werden alle Straßenarbeiter des Landes die zusätzliche Stunde hindurch arbeiten, um auch die Ampeln umzubauen. Die britische Regierung hat deshalb bereits jetzt eine Urlaubssperre für sie erlassen

Michael Hopke ist Unternehmensberater und wohnt in Bayern. Die Geschichte über den Straßenverkehr in England war ursprünglich die Einleitung zu einem Fachartikel über Veränderungen im Vertrieb. Sie zeigt, dass auch Erwachsene manchmal verwirrende Dinge tun. Foto: Jan Collsiöö

Die Autorin/Der Autor empfiehlt ihre/seine Geschichte für Kinder von 11-14.

Erstellt am Samstag, 09.11.2013


Haben Sie schon eine Idee für Ihre Kindergeschichte? »Geschichte schreiben


< Der Taxikutscher sitzt auf der verkehrten Seite!Warum verspätet sich die Bahn? >